Samstag, 20. Mai 2017

Sehr viel Wissenswertes über den Wald

Peter Wohlleben: Gebrauchsanweisung für den Wald

Die Wälder sind sein berufliches Zuhause, und die Arbeit mit Bäumen ist sein Leben. Bei geführten Waldwanderungen gibt der passionierte Förster und Autor Peter Wohlleben sein enormes Wissen über Bäume weiter. Seine Gebrauchsanweisung ist eine ebenso handfeste wie stimmungsvolle Entdeckungstour. Fundiert und unterhaltsam weist er ein in die wichtigsten Laub- und Nadelbaumarten: was sie kennzeichnet, welchen die Zukunft gehört, welche bei Gewitter wirklich Schutz bieten. Wie man sich im Wald auch ohne Kompass oder GPS orientiert. Wo Campen, Feuer machen und Grillen erlaubt sind. Wie Sie Tierspuren richtig lesen – und die besten Zeiten und Plätze, an denen man Wild beobachten kann. Wie Sie sich am natürlichsten gegen Mücken, Waldameisen und Zecken schützen. Was man mit Kindern erlebt und was bei einer Nacht allein im Wald. Wie ein Waldspaziergang im Frühjahr, im Sommer, im Herbst und im Winter zu einer besonderen Erfahrung wird. (Klappentext)

Peter Wohllebens „Gebrauchsanweisung für den Wald“ hat mich begeistert. Heutzutage braucht man für alles eine „Gebrauchsanweisung“ und ich habe viele hilfreiche Tipps und einen unglaublichen Umfang an aufgefrischten, aber auch neuem Wissen mitgenommen. Vorgelesen wird von Stephan Schad, der eine sehr angenehme Vorlesestimme hat und zu den „Förstergeschichten“ einfach hervorragend passt.
Die Gebrauchsanweisung befasst sich unter anderen mit Querfeldeinlaufen, mit Pilze sammeln (darf man und wieviel?), Tiere beobachten, der richtigen Kleidung für den Wald, den verschiedenen Bäumen, Zecken, warum man nicht mit frisch gewaschenen Haaren in den Wald gehen sollte (gewusst? Ich nicht.), Naturschutz, was eigentlich bei Blitz und Donner tut, Überleben im Wald, nachts unterwegs und noch so vielen mehr.
Ich kenne von Wohlleben bereits „Das geheime Leben der Bäume“ und bin ehrlich gesagt begeistert, dass hier im Grunde nichts wiederholt wird, denn das Thema Wald bietet sehr viel, worüber man schreiben kann. Zudem finde ich die Tipps und Ratschläge für Waldspaziergänge auch wirklich sehr ratsam, aber ich finde es auch sehr erheiternd, dass selbst Herr Wohlleben anfangs nicht alles wusste, sondern auch er erst lernen musste. Einiges der angesprochenen Themen gab aber genügend Anreiz zum Nachdenken, u. a. Bestattungsforst, Qualität an Holzmöbeln, aber auch das Überleben im Wald und über die Begegnung mit Wildtieren, wie Wölfen oder Bären.

„Gebrauchsanweisung für den Wald“ ist ein wunderbares informatives und lehrreiches Buch, dass ich nur jeden, der auch nur ein wenig Liebe für die Natur übrig hat, empfehlen kann - egal ob als Hörbuch oder als Buch. Vermutlich macht der nächste Waldspaziergang so noch mehr Spaß.

Bewertung: 5 von 5 Sternen 


Infos zum Hörbuch:

OSTERWOLDaudio, 2017
Sachbuch / Ratgeber
Laufzeit: ca. 7 Stunden 2 Minuten
Ungekürzte Lesung

Hörbuch CD (6 CDs) 18,00 €
ISBN: 978-3-86952-346-0

Hörbuch Download 14,95 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen