Montag, 12. Juni 2017

Montagsfrage vom 12. Juni 2017

Gibt es ein Buch, das du schon so oft gelesen hast, dass du nicht mehr weißt wie oft genau?

Schwierige Frage und eine Antwort darauf zu finden ist sogar noch viel schwerer.

http://buch-fresserchen.blogspot.de

Ehrlich gesagt gehöre ich nicht unbedingt zu den Leuten, die Bücher mehrmals lesen. Wenn eher in Ausnahmefällen und dann muss das Buch schon verdammt gut sein. Das einzige, was man hier hineinzählen könnte, wäre Harry Potter. Die Bände habe ich auf Englisch und auf Deutsch gelesen, also quasi ja auch ein Reread. Den letzten Band der  ursprünglichen Reihe habe ich allerdings nur noch auf Englisch gelesen, da ich den die Übersetzung beim sechsten Band bereits so grauenvoll fand. Tja, und der neuste Harry Potter wartet seit fast schon einem Jahr auf meinem SuB, auf Englisch natürlich.

Und wie ist das bei euch? Gibt es ein Buch, das ihr schön öfters gelesen habt?

Kommentare:

  1. Liebe Tarika,

    das Tagebuch der Anne Frank, Der kleine Prinz, die Harry Potter Bände und Der Junge im gestreiften Pyjama habe ich jeweils mehrfach gelesen.

    Ich nehme mir immer mal wieder vor, bestimmte Bücher erneut zu lesen, doch seit dem ich Blogger füttere ich meinen SuB so intensiv, dass ich kaum noch dazu komme.

    Liebe Grüße

    Anja von Nisnis Bücherliebe

    PS: Ich folge dir gern und freue mich auf deine Meinung zu Die Brut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      oh ja, Der kleine Prinz ♥ dieses Buch wäre es auf jeden Fall wert nochmal gelesen zu werden.

      Das Problem mit dem wachsenden SuB kenn ich auch *lach* Der Tag hat einfach zu wenig Stunden zum Lesen ;)

      LG Tarika

      PS: Dein Blog gefällt mir :)

      Löschen